Schulprojekt "Spielleute und Vaganten im Mittelalter"

In der Rolle eines mittelalterlichen Spielweibes (in Gewandung der Spielleute mit buntem Kleid und Schnabelschuhen) besucht Brunhilla vom Reichenstein Schulen und bietet folgendes Programm an:

 

  • Kurze Vorstellung und Erklärung zur Rolle der Spielleute im Mittelalter
  • Die Musik des Mittelalters - Wahrheit und heutige Darstellung auf Mittelaltermärkten
  • Vorführung von verschiedenen Instrumenten wie Dudelsack, Flöten, Drehleier, Cister, Rauschpfeifen, Krummhorn und Fanfare
  • Gelegenheit Fragen zum Thema zu beantworten
  • Je nach Zeit lernen die Schüler exemplarisch am Bau eines einfachen Instrumentes die Funktionsweise eines Rohrblattinstrumentes wie der Schalmei. Dazu wird eine Schere benötigt, sonstiges Bastelmaterial wird zur Verfügung gestellt.
  • Arbeitsblatt für den Unterricht wird als Datei zur Verfügung gestellt

 

Die Aktion dauert ca. 45 Minuten und kann auf 60 Minuten ausgedehnt werden.

 

Ein ausführliches Angebot kann gerne angefordert werden.

 

Hier ein Beispiel aus der Sonnenfeldschule in Hilgert:

 

http://sonnenfeldschule.de/index.php/klassen/klasse-4/300-mittelalter